Pages Menu
TwitterRssFacebook
Menü

Gepostet by on Jan 29, 2015 in Allgemein, Echte Liebe, Ehe, Partnerschaft, Sex | Keine Kommentare

Eine Liebe wie sie im Bilderbuch steht

Eine Liebe wie sie im Bilderbuch steht

Verliebt, verlobt, verheiratet. So sahen unsere Eltern gern unsere eigene Geschichte und wenn ich darüber nachdenke, dann wünsche ich dies auch meinen Kindern. Vielleicht sogar noch ein paar Enkel dazu…
All zu leicht vergesse ich, wie langweilig und eintönig es wäre, liefe zwischen uns Menschen alles so glatt ab. Wir sind hier, um zu lernen und nicht, um uns genüsslich dem Schlaraffenland der Liebe hinzugeben.
Deshalb gibt es Ehen, die eben nicht – wie im Märchen – nach der Hochzeit mit den Worten enden: „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute!“ Tatsächlich enden die meisten Märchen und Sagen glücklich und mit der Heirat der Protagonisten. In Wirklichkeit, das wissen wir alle, beginnt die eigentliche Reise erst nach dem Ja-Wort. Und wer von uns will schon so leben, wie alle anderen? Immer glücklich, immer zufrieden und immer geil?
Unser Gehirn würde verkümmern, hätten wir nicht ab und an unsere ganz eigenen Aufgaben und Hürden zu meistern. Nur so können wir Menschen uns entwickeln. Und die Entwicklung ist berauschend, wie ich finde.
Viele Jahrzehnte, wenn nicht gar Jahrhunderte, war es für uns Frauen wichtig, versorgt zu sein. Eine gebärfähige junge Frau war im Mittelalter sehr viel „wert“ und es galt, sie gut „unter die Haube“ zu bringen. Diese Zeiten sind (zum Glück) lange vorbei. Wir Frauen verstehen es inzwischen, unseren Wert selbst zu bestimmen und mit „gebärfähig“ hat dieser heutzutage wenig zu tun.
In den meisten Fällen wissen wir auch genau, was wir sexuell wollen oder eben nicht wollen. Und das finde ich auch richtig so. Deshalb gibt es Partnerschaften die mit, und andere, die ohne Sexualität funktionieren.
Das ist natürlich nur solange kein Problem, bis mein Partner heimlich oder offen darunter leidet.
Und das ist genau der Haken: viele leiden heimlich, wenn die Sexualität in der Partnerschaft nicht stimmig ist. Dabei ist höchstens ein Drittel aller Paare mit ihrem Sex wirklich zufrieden.
Herzlichen Glückwunsch, wenn es bei Dir so ist!
Wenn es so ist und euch auch nichts fehlt, dann freut euch, denn alles ist gut!
Wenn es nicht so ist und du leidest, dann freue dich auf mein Buch, denn es gibt Lösungen!

Eure Mina

 

 

Foto: www.pixabay.com Fotograf: EME

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.